14-Jährige zu sexuellen Handlungen gezwungen: Prozess

14-Jährige zu sexuellen Handlungen gezwungen: Prozess

Weil sie eine 14 Jahre alte Schülerin zu sexuellen Handlungen genötigt haben sollen, kommen sechs Männern ab heute vor das Berliner Landgericht.

Einer der 17- bis 26-Jährigen soll das Mädchen im Sommer 2014 über Facebook kennengelernt und sich das Vertrauen der damals 14-Jährigen erschlichen haben. Er habe einvernehmliche sexuelle Handlungen mit der Schülerin gefilmt. Später habe der 17-Jährige die Geschädigte mit den Mitangeklagten zu Sex genötigt und mit der Veröffentlichung der Aufnahmen gedroht. Zwei der Männer wird zudem Vergewaltigung einer 16-Jährigen zur Last gelegt. Sie sollen die Geschädigte mit Alkohol gefügig gemacht haben.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 13. März 2018 11:16 Uhr

Weitere Meldungen