Wieder Auto in Berlin ausgebrannt

Wieder Auto in Berlin ausgebrannt

Und wieder einmal hat nachts in der Hauptstadt ein Auto gebrannt. Die Berliner Feuerwehr wurde kurz nach Mitternacht nach Spandau in die Staakener Straße Ecke Dallgower Straße gerufen, wie ein Feuerwehrsprecher am Dienstag sagte. Demnach brannte dort ein Wagen lichterloh. Die Brandbekämpfer konnten die Flammen löschen, ein Ausbrennen jedoch nicht verhindern. Verletzte gab es nicht. Wie es zu dem Feuer kam, ist bislang noch unklar.

Symbolbild "Brennendes Auto"

© dpa

Ein brennendes Auto.

In Berlin passiert es häufiger, dass in der Nacht Fahrzeuge durch Brände zerstört oder beschädigt werden. Zuletzt brannten Autos in Friedrichshain, Alt-Hohenschönhausen und Friedrichsfelde.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 2. Februar 2021 08:56 Uhr

Weitere Meldungen