Liebig gewinnt deutsche Meisterschaft im Modernen Fünfkampf

Liebig gewinnt deutsche Meisterschaft im Modernen Fünfkampf

Staffel-Weltmeister Fabian Liebig ist im Modernen Fünfkampf zum ersten Mal deutscher Meister geworden. Der 25-Jährige vom OSC Potsdam setzte sich am Samstag bei den Finals in Berlin im Schwimmen, Fechten, Reiten, Laufen und Schießen vor dem Titelverteidiger Alexander Nobis von Spandau 04 durch. Liebig hatte 2018 bei der WM in Mexiko-Stadt zusammen mit Rebecca Langrehr die Goldmedaille in der Mixed-Staffel gewonnen.

Fabian Liebig

© dpa

Fabian Liebig läuft im Ziel ein. Foto: Monika Skolimowska

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 3. August 2019 19:30 Uhr

Weitere Meldungen