Sky du Mont vergaß bei der ersten Probe mit Kubrick den Text

Sky du Mont vergaß bei der ersten Probe mit Kubrick den Text

Schauspieler Sky du Mont (71) ist bei seinem ersten Aufeinandertreffen mit Regie-Ikone Stanley Kubrick («2001: A Space Odyssey») so nervös gewesen, dass es ihm die Sprache verschlug. Wie du Mont am Sonntag im «Tagesspiegel» berichtete, sah er Kubrick das erste Mal bei den Proben zu «Eyes Wide Shut», dem letzten Film, den Kubrick vor seinem Tod vollendete. «Do the dance!», lautete demnach die Anweisung Kubricks an ihn und seine Kollegin Nicole Kidman. Sie tanzten - und er hatte einen Texthänger. «Plötzlich diesen Mann vor mir und Nicole Kidman im Arm zu haben, das war einfach zu viel für mich», sagte du Mont. Trotz des kleinen Fauxpas durfte er weiterdrehen.

Sky du Mont

© dpa

Schauspieler Sky du Mont beim 44. Filmball im Bayerischen Hof. Foto: Ursula Düren/Archiv

In «Eyes Wide Shut» aus dem Jahr 1999 spielt Sky du Mont den ungarischen Verführer Sandor Szavost. Für die Rolle machte er eine Ausnahme: Eigentlich habe er nie wieder Smoking oder Seidenschal tragen wollen. Auch würde er die Rolle heute anders spielen - moderner, verführerischer. «Gegenwärtig würde ein Mann mit diesem Benehmen nicht einmal eine blinde, taube 80-Jährige verführen können.» Du Mont bereut die Entscheidung jedoch nicht. Im Gegenteil sagte er: «Wenn man mich nach meinem beruflich größten Erlebnis fragen würde, dann war es bestimmt, mit Kubrick arbeiten zu dürfen.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 24. Februar 2019 15:20 Uhr

Weitere Meldungen