Brand in Einfamilienhaus über Weihnachtstage

Brand in Einfamilienhaus über Weihnachtstage

In einem Einfamilienhauses im Neuköllner Ortsteil Rudow in Berlin hat es in der Nacht zum Zweiten Weihnachtstag gebrannt. Warum das Feuer ausbrach, ist nach Angaben der Polizei unklar. Zunächst brannte es im Dachstuhl, wie eine Feuerwehrsprecherin sagte. Als die Einsatzkräfte ankamen, stand das Haus bereits im Vollbrand. Das Paar, das im Haus wohnte, konnte dieses rechtzeitig verlassen. 49 Feuerwehrleute kämpften gegen die Flammen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Feuerwehr mit Blaulicht

© dpa

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 26. Dezember 2018 10:40 Uhr

Weitere Meldungen