Sport1 stoppt nach Rocchigianis Tod Show «The Next Rocky»

Sport1 stoppt nach Rocchigianis Tod Show «The Next Rocky»

Nach dem tödlichen Unfall des früheren Box-Weltmeisters Graciano Rocchigiani hat der TV-Sender Sport1 die für diesen Dienstag geplante Folge der Web-Casting-Show gestoppt. «The Next Rocky» soll Nachwuchstalente entdecken, fördern und bei ihrem Weg in den Ring begleiten. Auf Nachfrage des Branchenportals Meedia.de teilte der Sender mit: «Die heutige Folge der Webserie zu unserer Box-Castingshow 'Sport1: The Next Rocky' wurde ausgeplant. Wie wir mit dem Format weiter verfahren, steht derzeit noch nicht fest.»

Seit dem 18. September lief das Casting-Format zunächst mit bislang vier Folgen auf der Sport1-Webplattform sowie bei YouTube, für Dienstag stand die fünfte Folge an. Gegen Jahresende sollte das Format auch im Fernsehen ausgestrahlt werden.
Sport1-Chefredakteur Dirc Seemann teilte mit: «Wir haben mit großer Bestürzung vom Tod von Graciano Rocchigiani erfahren, der viel zu früh von uns gegangen ist. Graciano war seit Anfang 2018 als meinungsstarker Experte bei unseren Boxübertragungen im Einsatz. Unser ganzes Mitgefühl gilt in dieser schweren Zeit seiner Familie und seinen Freunden.»
Der 54 Jahre alte Rocchigiani war am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf Sizilien ums Leben gekommen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 2. Oktober 2018 18:20 Uhr

Weitere Meldungen