Wohnhausbrand in Neukölln

Wohnhausbrand in Neukölln

Ein Brand in einem Wohnhaus in Neukölln hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Feuerwehr

© dpa

Bei dem Vorfall in der Silbersteinstraße am frühen Freitagmorgen (21. September) wurden nach Angaben der Feuerwehr keine Menschen verletzt. Demnach war in dem Keller des dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshauses eine Ölheizung in Brand geraten. Die Feuerwehr war mit 18 Leuten im Einsatz.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 21. September 2018 08:33 Uhr

Weitere Meldungen