Länder wollen Schutz der sexuellen Identität stärken

Länder wollen Schutz der sexuellen Identität stärken

Mit einer Änderung des Grundgesetzes wollen fünf Bundesländer die Rechte von homo- und transsexuellen Menschen stärken. Berlin, Brandenburg, Bremen, Rheinland-Pfalz und Thüringen leiteten eine entsprechende Initiative dem Bundesrat zu, wie die Länderkammer am Mittwoch twitterte.

  • Homosexuelles Paar© dpa
    Ein homosexuelles Paar geht während des Christopher Street Days (CSD) durch Stuttgart. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv

Zurück zum Artikel: „Länder wollen Schutz der sexuellen Identität stärken“