Jübiläumsausstellung:20 Jahre Krankenhauskirche im Wuhlgarten

20 Jahre Krankenhauskirche im Wuhlgarten 1997 bis 2017
Bild: Ute Frauenstein
Pressemitteilung vom 21.08.2017

Am Freitag, den 8. September 2017, ab 19:00 Uhr eröffnet die Krankenhauskirche im Wuhlgarten eine Vernissage der Jubiläumsausstellung. 23 Künstlerinnen und Künstlern, die in den zurückliegenden 20 Jahren bereits mit eigenen Ausstellungen vertreten waren, sind der Einladung der IG Kirche gefolgt und präsentieren sich nun mit Einzelwerken noch einmal in einer großartigen, gemeinsamen Ausstellung.

Die Bandbreite reicht von Malerei und Grafik über Bildhauerei mir Glaskunst, mit Metall-, Holz- und Steinkunst bis hin zu Keramik und Fotografie.
Dennoch ist es nur ein kleiner Teil der Künstler, die sich noch einmal präsentieren können, obwohl es alle, die in den 20 Jahren ausstellten, verdient hätten.
Die Vernissage findet am 8. September 2017, Freitag, 19 Uhr statt. Eröffnet wird sie mit einem kleinen Auftaktkonzert des Organisten Mirlan Kasymaliev, der auch in der Folge das Programm musikalisch begleiten wird.
Die Ausstellung, die im Anschluss bis zum 26. November zu besichtigen sein wird, ist sozusagen die Krönung des Jubiläumsjahres in der Krankenhauskirche.

Einen weiteren Höhepunkt, der gleichzeitig den Abschluss der Feierlichkeiten bildet, gibt es am Sonntag, den 19. November 2017 mit einem Festgottesdienst. Das Datum ist bewusst gewählt, denn es ist genau dieser Zeitpunkt, an dem die Kirche vor 20 Jahren neu eingeweiht wurde.
Für Vertreter der Kirchen, aus Politik und Wirtschaft Anlass genug, die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter zu würdigen, die die Krankenhauskirche zu einem wichtigen Begegnungsort und zu einer der angesagtesten Veranstaltungsstätten gemacht haben.
Der Termin: 19. November 2017, 10 Uhr. Im Anschluss wird es einen kleinen Empfang geben.

Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.

Nachstehend die Aufstellung der teilnehmenden Künstler an der Jubiläumsausstellung.
MARGUERITE BLUME-CÁRDENAS, ANDREA ENGELMANN, ENKIDU RANKX, SIGHARD GILLE, KARIN GRALKI, CHRISTIANE GROSZ, KARL HARTWIG, ACHIM KÜHN, ROBERT METZKES,
ANTJE PEHLE, FRIEDRICH PORSDORF, BARBARA PUTBRESE, GRIT SAUERBORN, JEANNETTE SCHÄFER-JASCHIK, JOCHEN SCHNEIDER, WILFRIED SCHREIBER, JENS STEINBERG, REGINA STENDER, CORNELIA THIELEMANN, EHRH ARD THOMS, KARIN TIEFENSEE, SIEGFRIED VÖLKER, HELGE WARME