Sonniger Wochenbeginn

Sonniger Wochenbeginn

Nach einem freundlichen Wochenende und Temperaturen bis zu 18 Grad erwartet Berliner und Brandenburger ein sonniger und warmer Wochenbeginn.

Wetter in Berlin

© dpa

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) scheint am Montag (06. April 2020) den ganzen Tag über nahezu ungestört die Sonne und es bleibt trocken. Bei milden 19 bis 22 Grad ist es frühlingshaft warm. Auch in der Nacht sinken die Temperaturen nicht mehr unter den Gefrierpunkt. Die Tiefstwerte liegen dann zwischen 8 und 4 Grad. Auch am Dienstag bleibt es heiter und trocken bei Höchstwerten von 18 bis 22 Grad. Viel Sonne und nur vereinzelt Durchzug dünner Wolkenfelder erwarten die Meteorologen dann am Mittwoch. Mehr Wolken kündigte der DWD hingegen für den Donnerstag an.

Mancherort noch Bodenfrost möglich

Überhaupt können sich Berliner und Brandenburger diese Woche auf Temperaturen bis zu 22 Grad, kaum Wolken und sehr viel Sonnenschein freuen. Bis Donnerstag sollen die Maximalwerte nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Montag zwischen 18 und 22 Grad liegen. Niederschlag werde ebenfalls nicht erwartet. Nur in den kommenden Nächten kann es mancherorts in Bodennähe leichten Frost geben.
Die Sonne scheint am blauen Himmel
© dpa

Wetter in Berlin: 8-Tage-Trend

Die Berlin.de-Wettervorhersage für heute und die nächsten 8 Tage mit den zu erwartenden Temperaturen, Sonnenstunden und Regenstunden. mehr

Frühling in Berlin 2020 (3)
© dpa

Frühling in Berlin 2020

Das Coronavirus macht sich in Berlin breit und hat in der Stadt die Pause-Taste gedrückt. Davon lässt sich die Natur glückerlicherweise nicht beeindrucken... mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 6. April 2020