Wetter am Tag der Deutschen Einheit: Schmuddelwetter zum Feiertag

Wetter am Tag der Deutschen Einheit: Schmuddelwetter zum Feiertag

Die Berliner und Brandenburger müssen sich auch am Feiertag zunächst auf nasskaltes Schmuddelwetter einstellen.

Dauerregen in Berlin

© dpa

Der Tag der Deutschen Einheit am Donnerstag, den 03. Oktober 2019, soll stark bewölkt werden, anfangs kann es auch vereinzelt regnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte. Für den weiteren Tagesverlauf rechnen die Meteorologen aber mit zunehmend freundlicherem Wetter. Die Höchsttemperatur liegt voraussichtlich bei 13 Grad.

Es bleibt regnerisch

Kühle Meeresluft von Nordwesten werde in der Region in den kommenden Tagen wechselhaftes Herbstwetter bringen, hieß es vom DWD. Auch am Freitag und Samstag kann es demnach ungemütlich werden: Für beide Tage wird für mancherorts wieder Regen angekündigt. Die Maximalwerte schwanken zwischen 12 und 13 Grad.
Tag der Einheit: Volksfest am Brandenburger Tor
© dpa

Fest zum Tag der Deutschen Einheit

01. bis 03. Oktober 2020

Zum 29. Jahrestag der Deutschen Einheit findet auf dem Platz der Republik vor dem Reichstag, auf der Straße des 17. Juni und rund ums Brandenburger Tor ein großes Bürgerfest statt. mehr

Raffael in Berlin (4)
© dpa

Wochenend-Tipps

Das Berlin-Programm am Wochenende: Die besten Events und Veranstaltungen für Kulturliebhaber, Aktive und Kinder vom 13. bis 15. Dezember 2019. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 2. Oktober 2019