Pfaueninsel: Kleines Lustschloss wird restauriert

Pfaueninsel: Kleines Lustschloss wird restauriert

Die Bezeichnungen schwanken zwischen ländlichem Rückzugsort und königlichem Lustschloss. In jedem Fall ist das kleine Schloss auf der Berliner Pfaueninsel dringend sanierungsbedürftig.

  • Pfaueninsel: Kleines Lustschloss© dpa
    20.08.2019, Berlin: Menschen laufen auf der Pfaueninsel am Schloss vorbei. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) informierte Medienvertreter über den Stand der Untersuchungen am Schloss auf der Pfaueninsel sowie den geplanten Baumaßnahmen.
  • Kleines Lustschloss© dpa
    20.08.2019, Berlin: Ein Restaurator geht im Schloss auf der Pfaueninsel die Wendeltreppe hinab. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) informierte Medienvertreter über den Stand der Untersuchungen am Schloss auf der Pfaueninsel sowie den geplanten Baumaßnahmen.
  • Kleines Lustschloss© dpa
    20.08.2019, Berlin: Kunstvoll mit Textiltapeten ausgestatte Räume im Schloss auf der Pfaueninsel. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) informierte Medienvertreter über den Stand der Untersuchungen am Schloss auf der Pfaueninsel sowie den geplanten Baumaßnahmen.
  • Pfaueninsel: Kleines Lustschloss© dpa
    20.08.2019, Berlin: Ein Treppenhaus im Schloss auf der Pfaueninsel. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) informierte Medienvertreter über den Stand der Untersuchungen am Schloss auf der Pfaueninsel sowie den geplanten Baumaßnahmen. Das Schloss wurde 1794-1795 für König Friedrich Wilhelm II. erbaut.
  • Pfaueninsel: Kleines Lustschloss© dpa
    20.08.2019, Berlin: Journalisten besichtigen die im Originalzustand erhaltenen Räume im Schloss auf der Pfaueninsel. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) informierte Medienvertreter über den Stand der Untersuchungen am Schloss auf der Pfaueninsel sowie den geplanten Baumaßnahmen. Das Schloss wurde 1794-1795 für König Friedrich Wilhelm II. erbaut.
  • Pfaueninsel: Kleines Lustschloss© dpa
    20.08.2019, Berlin: Die restaurierungsbedürftige, bemalte Holzfassade des Schlosses auf der Pfaueninsel mit gebogenen Glasscheiben in den Fenstern. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) informierte Medienvertreter über den Stand der Untersuchungen am Schloss auf der Pfaueninsel sowie den geplanten Baumaßnahmen. Das Schloss wurde 1794-1795 für König Friedrich Wilhelm II. erbaut.
  • Pfaueninsel: Kleines Lustschloss© dpa
    20.08.2019, Berlin: Hinter Blumenbeeten ragt auf der Pfaueninsel das Schloss hervor. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) informierte Medienvertreter über den Stand der Untersuchungen am Schloss auf der Pfaueninsel sowie den geplanten Baumaßnahmen. Das Schloss wurde 1794-1795 für König Friedrich Wilhelm II. erbaut.
  • Pfaueninsel: Kleines Lustschloss© dpa
    20.08.2019, Berlin: Auf Filzpantoffeln besichtigen Journalisten die im Originalzustand erhaltenen Räume im Schloss auf der Pfaueninsel. Die Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) informierte Medienvertreter über den Stand der Untersuchungen am Schloss auf der Pfaueninsel sowie den geplanten Baumaßnahmen. Das Schloss wurde 1794-1795 für König Friedrich Wilhelm II. erbaut.
  • Schloss auf der Pfaueninsel© dpa
    Das Schloss auf der Pfaueninsel. Die Insel gehört zur Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg.
Die Holzkonstruktion des 1794/95 von einem Zimmermeister für König Friedrich Wilhelm II. (1744-1797) als Zierde für die Insellandschaft errichteten Gebäudes soll für 4,2 Millionen Euro instand gesetzt und restauriert werden. Christoph Martin Vogtherr, Generaldirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, geht nach Angaben vom Dienstag (20. August 2019) davon aus, dass die Arbeiten bis 2024 beendet werden können. Bis dahin bleibt das Schloss für den Publikumsverkehr geschlossen.

Innenräume noch einmal zugänglich

Allerdings sollen die vergleichsweise gut erhaltenen und in der gestalterischen Kombination deswegen als einmalig für das 18. Jahrhundert geltenden Innenräume während des Europäischen Tages der Restaurierung am 13. Oktober 2019 nochmals zugänglich sein.
Pfaueninsel in Berlin
© dpa

Pfaueninsel

Die Pfaueninsel in der Havel ist ein beliebtes Ausflugsziel. Nach einer kurzen Fahrt mit der Fähre eröffnet sich Besuchern ein verwunschenes Werk der Romantik. mehr

Romantischer Sonnenuntergang
© dpa

Berlin für Romantiker

Berlin für Romantiker, Schwärmer, Himmelsstürmer, Phantasten, Träumer und Weltverbesserer: Ideen, Orte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 20. August 2019