Gedränge am ersten Tag der «Berlin Food Week»

Gedränge am ersten Tag der «Berlin Food Week»

Die «leckerste Woche des Jahres» in Berlin hat begonnen - das jedenfalls versprechen die Veranstalter der «Berlin Food Week».

Berlin Food Week 2017

© dpa

Besucher bei der Berlin Food Week 2017. Foto: Britta Pedersen

Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) und Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) eröffneten am Samstag die vierte Auflage der Messe in Berlin. Die «Food Week» zeige, was Berlin in Sachen Ernährung, Qualität und Genuss zu bieten hat, sagte Pop.
Am ersten Tag drängten sich zahlreiche Besucher zwischen den verschiedenen Essensständen im Kaufhaus Jandorf in Berlin-Mitte. Manufakturen und Marken aus Berlin, aber auch aus anderen Bundesländern und dem Ausland bieten den Gästen eine Woche lang Kostproben ihrer Produkte.
Berlin Food Week
© dpa

Fotos: Berlin Food Week 2017

Bis zum 21. Oktober 2017 präsentieren sich auf der Berlin Food Week 2017 Köche, Gastronomen, Food-Entrepreneure und Manufakturen. mehr

Stadt, Land, Food 2014
© dpa

Street Food Markets

Die vielen kleinen Street Food Märkte Berlins bieten authentische Gerichte aus aller Welt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 14. Oktober 2017