Bauvorhaben

Investitionspakt Wissenschaftsbauten

Das Land Berlin verstärkt seine Anstrengungen zum Abbau des Investitionsbedarfs an den Berliner Hochschulen weiter. Mit dem 2015 initiierten Investitionspakt Wissenschaftsbauten 2017-2026 werden verschiedene Maßnahmen und Finanzierungsquellen gebündelt. Nach derzeitiger Planung stehen somit im Zeitraum 2017-2026 einschließlich der allgemeinen investiven Zuschüsse insgesamt 1,3 Mrd. Euro für die Bau- und Sanierungsmaßnahmen der Hochschulen zur Verfügung. Hinzu kommen weitere Mittel im Umfang von 800 Mio. Euro, die für die Charité – Universitätsmedizin Berlin vorgesehen sind. Damit beträgt das Gesamtvolumen 2,1 Mrd. Euro. Das Land Berlin wird den Einsatz der Investitionsmittel gemeinsam mit den Hochschulen unter Berücksichtigung des Gutachtens zum Instandsetzungsbedarf an den Berliner Hochschulen überprüfen und im Rahmen der Bedarfsplanung für die Hochschulen regelmäßig aktualisieren.

Zur Karte

Erhalten Sie hier einen Überblick über die Bau- und Sanierungsmaßnahmen am Wissenschaftsstandort Berlin. Erfahren Sie welche Aktivitäten sich derzeit in Planung oder Bau befinden oder bereits abgeschlossen sind.

Hinweis zur Bedienung: In der oberen Menü-Zeile der Karte gibt es in der linken Ecke die Möglichkeit, die Kategorienauswahl ein- und auszublenden. In der Kategorienauswahl können Sie einzelne Kategorien ein- bzw. ausblenden sowie die zugehörige Vorhaben ein- und ausblenden. Durch das Klicken auf die markierten Bau- und Sanierungsvorhaben, erhalten Sie weitergehende Informationen. In der rechten Ecke der Menü-Zeile haben Sie außerdem die Möglichkeit, die Karte in einer vergrößerten Ansicht darzustellen. Dabei öffnet sich ein neues Browserfenster.