Marie-Anne Raue: «Essen gehen ist schwierig für mich»

Marie-Anne Raue: «Essen gehen ist schwierig für mich»

Gastronomin Marie-Anne Raue ist manchmal gestresst vom essen gehen. Wenn am Nebentisch Gäste übersehen werden, mache sie das automatisch nervös.

Marie-Anne Raue sitzt im «Restaurant Tim Raue»

© dpa

Marie-Anne Raue sitzt im «Restaurant Tim Raue» in Berlin-Kreuzberg.

«Ich bin ein sehr sensibler Mensch, der viel wahrnimmt. Mir fällt es sehr schwer, das auszublenden, wenn ich selbst essen gehe», erklärt die 45-jährige Berlinerin. Gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Tim Raue führt sie das gleichnamige Zwei-Sterne-Restaurant in Kreuzberg. Entspannter sei sie hingegen, wenn jemand privat für sie kocht. Ihre Freunde seien zum Glück nicht eingeschüchtert davon, dass sie ein Zwei-Sterne-Restaurant besitze.
Tim Raue
© dpa

Restaurant Tim Raue

Die asiatisch inspirierte Küche von Sternekoch Tim Raue ist weit über die Grenzen der Hauptstadt berühmt. mehr

Spreewälder Gurkensuppe mit Plins-Aal-Rolle
© dpa

Gourmet-Restaurants

Restaurant-Guide Berlin: Berliner Gourmet- und Haute Cuisine-Restaurants für Feinschmecker. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 25. November 2020