Café Flo in Prenzlauer Berg eröffnet

Café Flo in Prenzlauer Berg eröffnet

Das neu eröffnete Café Flo unweit des Mauerparks bietet täglich außer montags Frühstück, Kaffee und Kuchen. Benannt ist das kleine Lokal nach dem Hund der Betreiberinnen.

Früchte-Croissant

© dpa

Symbolbild

Seit dem 24. August 2020 gibt es das kleine Café Flo in Prenzlauer Berg. Auf der Speisekarte stehen Frühstücksgerichte wie Croissants, Käseplatten, Ei im Glas mit Baguette, frisch gepresste Säfte und Smoothies, Mülsi sowie verschiedene Kaffee- und Kuchenspezialitäten. Auch vegane Kreationen können bestellt werden. Sitzgelegenheiten stehen sowohl im Innen- als auch im Außenbereich zur Verfügung. Außerdem soll es alle Angebote auch zum Mitnehmen geben.
Biergarten
© Kzenon - stock.adobe.com

Tipp: Oktoberfest an der Spree

Das Oktoberfest am Schiffbauerdamm lockt Besucher mit urbayrischem Flair, gekühltem Bier und typischer Wiesn-Stimmung direkt an der Spree. mehr

Gedeckter Tisch
© dpa

Restaurant Remi in Mitte eröffnet

Seit dem 8. August 2020 bietet das Remi moderne europäische Küche unweit des Alexanderplatzes. Auf der Speisekarte stehen Lunch-Gerichte, Dinner-Menüs und eine große Auswahl an Drinks. mehr

Aktualisierung: 7. September 2020