Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Franziska Giffey eröffnet Security Defence Center - Presseanmeldung bis 12. April 22 erforderlich

Pressemitteilung vom 11.04.2022

Das Presse- und Informationsamt des Landes Berlin teilt mit:

Als IT-Dienstleister des Landes ist das ITDZ Berlin verantwortlich für den Schutz und die Absicherung der zentralen IKT-Infrastruktur der Berliner Verwaltung. Hier werden die besonders schützenswerten Daten von rund 3,7 Millionen Berliner Bürgerinnen und Bürgern verarbeitet und gespeichert, darunter Meldedaten, Steuerbescheide oder Führungszeugnisse.
Im neuen „Security Operations Center (SOC)“, dem Leitstand des Cyber Defence Centers der Landesverwaltung, erfolgt rund um die Uhr die Erkennung und Abwehr von Cyber-Angriffen auf das Berliner Landesnetz und die Berliner Landesrechenzentren. Security-Expertise und moderne Verfahren zur Cyberabwehr werden hier gebündelt und Erkenntnisse zur IT-Sicherheit für alle Berliner Behörden aufbereitet und zur Verfügung gestellt.
Sie sind herzlich eingeladen zur offiziellen Eröffnung des Security Operations Center (SOC) durch die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey

am 13. April 2022, 09.30 Uhr
im ITDZ Berlin
Berliner Str. 112-115
10178 Berlin-Wilmersdorf

Teilnehmende:
  • Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin von Berlin
  • Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär für Digitales und Verwaltungsmodernisierung und Chief Digital Officer des Landes Berlin
  • Marc Böttcher, Vorstand des ITDZ Berlin
Ablauf:
  • Begrüßungen durch die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey, ITDZ-Vorstand Marc Böttcher und CDO Dr. Ralf Kleindiek
  • Eröffnung des Security Operations Centers (SOC) mit Bild-Termin
  • Beantwortung von Fragen

Bitte beachten Sie: Aufgrund des begrenzten Platzangebots und Aufenthalts im Sicherheitsbereich ist für diesen Pressetermin eine Anmeldung per E-Mail bis Dienstag, 12. April 2022, 15.00 Uhr mit Namen, Medium, Adresse und Telefonnummer beim ITDZ Berlin unter presse@itdz-berlin.de zwingend erforderlich. Eine Rückbestätigung per E-Mail erfolgt schnellstmöglich.
Bitte führen Sie einen Ausdruck der Rückbestätigung sowie Ihren Personalausweis mit. Vor dem Hintergrund der aktuell hohen Corona-Inzidenz möchten wir Sie bitten, während der Ver-anstaltung eine FFP2-Maske zu tragen. Für Fragen steht Ihnen die Pressestelle des ITDZ Berlin auch telefonisch unter 030 90222 6111 gerne zur Verfügung.