Ukraine

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів: berlin.de/ukraine

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie weiterhin unter: berlin.de/corona

Senat berät über die Bedarfsanalyse für das Kultur-Ticketing im Bereich Museen und Gedenkstätten

Pressemitteilung vom 14.12.2021

Aus der Sitzung des Senats am 14. Dezember 2021:

Der Senat hat sich in seiner heutigen Sitzung auf Vorlage des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, mit dem Bedarf für digitale Ticketing-Angebote der Berliner Museen und Gedenkstätten befasst. Das Abgeordnetenhaus hatte zuvor beschlossen, eine Neuvergabe und die Nutzung eines gemeinsamen Ticketing-Systems für die Berliner Kultureinrichtungen anzugehen.

Eine vertiefte Abfrage durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa hat ergeben, dass vor allem die Einrichtungen im Bereich Museen und Gedenkstätten Interesse an einer Neuausrichtung beziehungsweise Erweiterung ihres Ticketing-Angebots haben. Um die spezifischen Bedarfe der Einrichtungen aufzunehmen und auf technische und betriebliche Umsetzbarkeit zu prüfen, wird der Bedarfsermittlungsprozess gemeinsam mit den Museen und Gedenkstätten durch die Berlin Tourismus & Kongress GmbH durchgeführt. Mit einem Abschluss des Prozesses ist bis Ende Februar 2022 zu rechnen.