Zivilgesellschaft

Die zivilgesellschaftlichen Akteure um den Rathausblock haben in der Vergangenheit wichtige Impulse im Verfahren gesetzt und durch ihr kontinuierliches Engagement die Übertragung des Dragonerareals an das Land Berlin entscheidend vorangebracht. Sie sind folglich wichtige Akteure im Modellprojekt Rathausblock und arbeiten aktiv an der Entwicklung des Gebietes mit.

Vernetzungstreffen Rathausblock

Das Vernetzungstreffen Rathausblock besteht aus rund einem Dutzend zivilgesellschaftlichen Initiativen. Es ist das Austausch-, Abstimmungs- und Arbeitstreffen. Das Vernetzungstreffen ist mit 4 Vertreter*innen im Gründungsrat vertreten. Weitere Informationen

ZusammenStelle

Die ZusammenStelle wird seit 2018 finanziert, hauptsächlich vom Bezirksamt. Als Unterstützungsstruktur für die Zivilgesellschaft im Verfahren soll sie nicht nur inhaltlich Konzepte und Positionen für die Arbeit im Rathausblock erarbeiten, sondern auch vernetzen, aktivieren und mobilisieren. Weitere Informationen

Serie "Rathausblock im Portät"

Link zu: Serie "Rathausblock im Portät"
Bild: S.T.E.R.N. GmbH

In der Serie „Rathausblock im Porträt“ stellen wir die Menschen vor, die sich auf vielfältige Weise für den Rathausblock und das Dragonerareal einsetzen. Weitere Informationen