Begleitveranstaltungen zur Ausstellung: Der erste Riss im Eisernen Vorhang

Das Paneuropäische Picknick am 19.8.1989 in Sopron (Ungarn)

Ausstellung vom 24.11.2011 bis 20.05.2012

Museum Pankow – Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner

Der erste Riss im Eisernen Vorhang, Plakat
Der erste Riss im Eisernen Vorhang, Plakat
Bild: Museum Pankow
  • Donnerstag, 24.11.2011

Eröffnung der Ausstellung; Pressemitteilung vom 16.11.2011

Einladung zur Ausstellungseröffnung

PDF-Dokument (849.5 kB)

  • Donnerstag, 19.01.2012

»Wer nicht lesen will, darf hören… Ein Botschaftsgarten voller Gäste« (Deutschlandradio Kultur 2010)

Ein akustischer Abend und Gespräch mit den Autoren des Features Marianne Wendt und Christian Schiller sowie dem Diplomaten Dr. Detlof von Berg und Beteiligten. Ein ungarischer Sommer, der Geschichte machte. Die Situation in der ungarischen Botschaft drohte zu eskalieren.
Dr. Detlof von Berg, ständiger Vertreter der BRD in Budapest, und seine Tochter Anna von Berg schildern die damaligen Ereignisse. Das 54minütige Tondokument wird ergänzt durch die Erinnerungen von zwei DDR-Flüchtlingen.

Begleitveranstaltung: "Ein Botschaftsgarten voller Gäste – Als Konsul im Sommer 89 in Ungarn"

PDF-Dokument (164.3 kB)

  • Sonnabend, 28.01.2012

LANGE NACHT DER MUSEEN
Live Musik Erlebnis mit Transsylvanians

Mitreißend und kraftvoll – leidenschaftlich, punkig, tanzbar – traditionelle ungarische Musik mit der temperamentvollen Band Transsylvanians in unserem Haus.

Begleitveranstaltung: Live Musik mit Transsylvanians

PDF-Dokument (590.8 kB)

  • Donnerstag, 23.02.2012

49. Europa Salon – Europäische Wege in die Freiheit

Der Freundeskreis Europa Berlin e.V. ist Partner des Ausstellungsprojektes und führt seit einigen Jahren den Europa Salon durch.

Begleitveranstaltung: Forum

PDF-Dokument (103.9 kB)

  • Donnerstag, 01.03.2017

»Westwind« (Deutschland 2010, 90 Minuten)
Filmvorführung und Gespräch mit dem Regisseur Robert Thalheim

Balaton 1989, zwei deutsche Staaten, ein Sommer – nach einer wahren Geschichte. Der Sommer 89 verändert für die ostdeutschen Zwillinge Isabel und Doreen alles. Eine romantische und abenteuerliche Geschichte einer Liebe unter geteiltem Himmel.

Begleitveranstaltung: Westwind

PDF-Dokument (114.5 kB)

  • Donnerstag, 22.03.2017

»Adam und Evelyn« (Berlin Verlag, 2008)
Eine Lesung mit Ingo Schulze

Ferien am Balaton im Spätsommer 1989 – Ungarn öffnet plötzlich die Grenze, der verbotene Westen mit all seinen Verlockungen ist zum Greifen nah. Ingo Schulze entdeckt in dieser Situation den Mythos von Adam und Eva – eine große Tragikomödie über Verbot, Erkenntnis und die Suche nach dem wahren Paradies.
Eine Kooperation mit der Bibliothek am Wasserturm und dem Literaturort Prenzlauer Berg e. V.

Lesung mit Ingo Schulze: Adam und Evelyn

PDF-Dokument (577.6 kB)

  • Donnerstag, 19.04.2012

»Die Balaton Brigade« (Rotbuch Verlag, 2006)
Lesung mit György Dalos

Joseph ist ein verdienter Mitarbeiter des MfS und freut sich über den Auftrag, die Urlauber am Plattensee zu überwachen … Und er hat sich darauf eingelassen, die eigene Tochter, die mit einem in Westberlin lebenden Chilenen eine Beziehung eingegangen war, »nur für ihr Bestes« auszuspionieren.
György Dalos, der selbst als Mitglied der Opposition in Ungarn verfolgt wurde, beschreibt eine niedergehende Gesellschaft.
Eine Kooperation mit der Bibliothek am Wasserturm und dem Literaturort Prenzlauer Berg e.V.

Lesung mit György Dalos: Balaton-Brigade

PDF-Dokument (304.4 kB)

  • Donnerstag, 10.05.2012

Abschlussveranstaltung
Das Paneuropäische Picknick am 19. August 1989 und die Folgen für das Burgen­land/­Österreich

Gespräch mit Mag. Lisa Anna Moser (Historikerin) und Zoll-Inspektor Johann Göltl a.D.

Abschlussveranstaltung

PDF-Dokument (359.8 kB)