Inhaltsspalte

Wir über uns

Vorderhaus am Standort Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner

Das Museum Pankow stellt sich vor

Das Museum Pankow ist eine Einrichtung des Bezirksamtes Pankow und ist dem Amt für Weiterbildung und Kultur zugeordnet. Damit ist das Museum Pankow eines von elf Berliner Bezirksmuseen.

Art des Museums

Schwerpunkte der Museumsarbeit sind die Darstellung, Bewahrung, Erschließung und Erforschung der Regionalgeschichte im Bezirk Pankow. In unseren Ausstellungen setzen wir auf Präsentations- und Veranstaltungsformen, die auch komplexe Themen leicht und anregend begreifbar machen. Dabei ist es unser Ziel, zu kritischen Auseinandersetzungen und Dialogen anzuregen und so immer wieder auf wichtige Themen aufmerksam zu machen. Das Profil des Museums wird maßgeblich durch die Vorbereitung und Präsentation von thematischen Ausstellungen / Sonderausstellungen geprägt. Sie entstehen häufig in Kooperation mit externen Akteuren im Bezirk Pankow und werden durch Begleitveranstaltungen und museumspädagogische Angebote ergänzt. Die Dauerausstellung des Museums befindet sich am Hauptstandort. Gegenwärtig bereitet das Museum eine Erweiterung zur urbanen Geschichte des Bezirks Pankow vor. Der Sammlungsbestand des Museum umfasst historische Zeugnisse unterschiedlichster Art. Dazu gehören Großobjekte ebenso wie Fotos, Dokumente, Erinnerungen von Zeitzeugen, Nachlässe von Einzelpersonen und vieles mehr.

Themen des Museum

Als regionalgeschichtliches Museum widmen wir uns einer großen Bandbreite von Themen. Gerade der Bezirk Pankow bietet eine Fülle an interessanten historischen Begebenheiten und zeichnet sich durch einen starken Gegensatz von Stadt (Prenzlauer Berg) und Land (Französisch-Buchholz), zwischen urbanem Trubel und dörflicher Ruhe aus. Unsere Aufmerksamkeit gilt historischen Orten und Ereignissen sowie bedeutenden Persönlichkeiten in der Geschichte des Bezirks Pankow. Auch im Bezirk Pankow gibt es Orte der Mahnung und des Gedenkens, an die wir immer wieder erinnern. Im Gegensatz dazu stehen die zahlreichen Orte des Vergnügens, die Geschichten von Unternehmen und Unternehmern. Gleich an zwei Standorten bieten wir Einblicke in die Alltagsgeschichte vergangener Tage. Gerade in den letzten Jahren ist die Stadtentwicklung im Bezirk Pankow ein wichtiges Thema geworden. Auch hier bauen wir Brücken zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Standorte

Der Hauptstandort des Museums Pankow befindet sich auf dem Areal des Kultur- und Bildungszentrums Sebastian Haffner in der Prenzlauer Allee 227/ 228 inmitten des Ortsteils Prenzlauer Berg. Das Museum verfügt über Ausstellungsräume in der Heynstraße 8 und in Kooperation mit dem Verein Miteinander-Füreinander Selbsthilfebegegnungsstätten e.V. in der Dunckerstraße 77.
Mit seiner musealen Arbeit und seinen zahlreichen Kooperationen und nicht zuletzt dank seiner zentralen Lage inmitten des Bezirks spielt das Museum eine wichtige Rolle im Kulturleben des Bezirks.

Kontakt / Team

Link zu: Kontakt / Team
Bild: Art3D - Fotolia.com

Unter Kontakt finden Sie alle Informationen, wie Sie mit uns direkt Kontakt auf­nehmen können, zu unserem Team sowie eine Orientierungs­hilfe bei Anfragen. Weitere Informationen

Kooperationen und Links

Link zu: Kooperationen und Links
Bild: © fotomek/fotolia.com

Geschichte des Museums