Angebote für Schulklassen

Das Museum Pankow bietet eine Vielzahl unter­schied­licher Angebote für Schul­klassen aller Alters­stufen zu unseren Dauer- und Sonder­aus­stellungen an. Interessierte Lehr­kräfte können sowohl aus den folgenden Angeboten auswählen als auch mit individu­ellen Anliegen auf uns zu kommen.

Drehorgelspieler in einem Berliner Hinterhof, 1925

Drehorgelspieler in einem Berliner Hinterhof, 1925

Auswahl an Angeboten für Schulklassen

Museum Pankow – Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner

In unserer Ausstellung Musica di strada – Italiener*innen in Prenzlauer Berg können Lehr­kräfte für ihre Schul­klassen einstündige Führungen und Live-Vor­führungen der Instru­mente in sowohl deut­scher als auch italieni­scher Sprache buchen.
Darüber hinaus gibt es einen zweistündigen Work­shop zum eigen­ständigen Er­kunden der Aus­stellung mit­samt einer Live-­Vor­führung der Instrumente.

Museum Pankow – Standort Heynstraße 8

Der Museumsstandort Heynstraße wird zurzeit renoviert. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website über die geplante Wiedereröffnung.

Rückblick und Vision am „Pankower Tor“ - Sommer 2022

Rückblick und Vision am „Pankower Tor“ - Sommer 2022

Tag des offenen Denkmals

Das Museum Pankow nimmt regelmäßig am Tag des offenen Denkmals teil, der seit 1993 bundes­weit im Rahmen der European Heritage Days stattfindet. Alljährlich am zweiten Wochen­ende im September öffnen in Berlin sonst nicht all­gemein zu­gäng­liche Bau-, Boden- und Garten­denk­mäler.

Beim Vermittlungs­projekt arbeiten wir mit einer im Vorfeld aus­ge­wählten Lerngruppe zusammen, die sich vor den Sommerferien in einer Projekt­woche einem Denk­mal in Pankow widmet. Die dort erarbeiteten Ideen und Inhalte werden dann im September am Ort des Denk­mals präsen­tiert.

Beim Tag des offenen Denkmals 2022 hatten zehn Schüler*innen des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums die Gelegenheit, sich bei einer Begehung des ehemaligen Rangier­bahnhofs Pankow-Heiners­dorf ein eigenes Bild von den Gebäuden und dem Gelände zu machen. Unter fach­kundiger Leitung eines ehe­maligen Fach­arbeiters und des für die Instand­haltung ver­antwort­lichen Architektur­büros erhielten sie spannende Ein­blicke. In den folgenden Tagen beschäftigten sich die Acht­kläss­ler:innen mit der Frage, warum das Ensemble unter Denk­mal­schutz gestellt wurde und disku­tierten Ideen einer Nach­nutzung. Am Sonntag, dem 11.09.2022, präsen­tieren die Schüler*innen des Rosa-­Luxemburg-­Gymna­siums in zwei Führungen ihre Ergeb­nisse und laden zum Mit­denken ein.

Vermittlung – individuelle Anliegen

Individuelle Anliegen

Sie haben ein individuelles Anliegen, eine Idee für ein ko­opera­tives Projekt im Kopf oder wollen sich mit uns zu möglichen Ver­mitllungs­angeboten austauschen? Kommen Sie gerne auf uns zu.

Kontakt

Sie haben Interesse an einem unserer Angebote oder haben ein individuelles Anliegen? Kommen Sie gerne auf uns zu.

Museum Pankow
museum@ba-pankow.berlin.de
Tel.: (030) 90295-3917