Inhaltsspalte

Pankow

Askania-Haus
Askania-Haus
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

In Pankow hinterließen die sowjetischen Streitkräfte die Zentrale der Sowjetischen Aktiengesellschaften (SAG) und das sowjetische Ehrenmal in Niederschönhausen als Denkmale der Alliierten.

Sowjetische Aktiengesellschaft (SAG)

Link zu: Sowjetische Aktiengesellschaft (SAG)
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Sowjetische Aktiengesellschaft (SAG, ehem. Askania-Haus), Berliner Allee 252/260, Liebermannstraße 45/65; erbaut 1940/41 von Richard Schubert. Weitere Informationen

Sowjetisches Ehrenmal – Niederschönhausen

Link zu: Sowjetisches Ehrenmal – Niederschönhausen
Bild: Landesdenkmalamt Berlin, Wolfgang Bittner

Sowjetisches Ehrenmal im Volkspark Schönholzer Heide, Straße vor Schönholz, Germanenstraße 43; erbaut 1947-1949 von Konstantin A. Solowjew, M. Belarenzew, W. D. Koroljew, Iwan D. Peruschdtschew. Weitere Informationen