Inhaltsspalte

Einladung: „Auf dem Weg zum Welterbe“ - 5. Digitaler Dialog am 8. September 2021

Ben Kaden: „Every Building on the Karl-Marx-Allee – Ansichtskarten als Quellen zur Architekturgeschichte"

Welterbevorschlag "Berlin Ost West Ost"
Welterbevorschlag "Berlin Ost West Ost"
Bild: Landesdenkmalamt Berlin

Die Auseinandersetzung mit Ansichtskarten ermöglicht eine überraschend komplexe Annährung an gewesene und gegenwärtige Räume. Die Praxis der “Philokartie” – also die Beschäftigung mit Ansichtskarten – kombiniert dabei grundsätzlich drei Dimensionen: die Form der Ansichtskarte inkl. Aspekte der postalischen Beförderung, die Bildseite und der Gebrauch als individuelles Alltagsmedium. Insbesondere letzterer ermöglicht mitunter einen sehr ungewöhnlichen und unmittelbaren Einblick in die Lebenswirklichkeiten der entsprechenden Zeitpunkte.

Ben Kaden nimmt uns anhand ausgewählter Ansichtskarten mit auf eine Reise entlang des ersten Bauabschnitts der Karl-Marx-Allee. Ben Kaden ist Bibliothekswissenschaftler. Er lebt und arbeitet in Berlin. Von ihm erschien zum Thema u.a.: Karten zur Ostmoderne / DDR-Philokartie 1 (Leipzig: sphere publishers, 2020).

Die prominenteste der drei Dimensionen ist die Bildseite. Im Fall der spezifischen Ansichtskartenfotografie der DDR und mit Zuschnitt auf die Stalinallee bzw. Karl-Marx-Allee folgte sie nicht nur bestimmten Darstellungskonventionen, sondern auch ideologisch geprägten Anforderungen an die Motivwahl und die Bildsprache. Gleichzeitig offenbart eine Auseinandersetzung mit den Karten eine bemerkenswerte Bandbreite in der fotografischen Umsetzung dieser Vorstellungen.

Betrachtet man die drei Dimensionen in ihrer Wechselwirkung und auf einen konkreten Raum bezogen, eröffnet sich ein einzigartiger Zugang, der wiederum den Ausgangspunkt für assoziative oder systematische Folgebetrachtungen bietet.

Diskutieren Sie mit – Beginn 18.00 Uhr!

Anmeldung erforderlich
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte senden Sie eine (leere) E-Mail mit dem Betreff „ Anmeldung 8.9.“ an welterbevorschlag@complangmbh.de. Sie erhalten am Tag vor der Veranstaltung die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung. Die Teilnahme ist bei allen Digitalen Dialogen kostenfrei.

Aufnahme in den Verteiler
Bei Interesse können Sie sich gerne in den Verteiler eintragen lassen. Sie werden dann immer rechtzeitig über die nächsten Termine und Themen informiert. Dazu genügt eine leere Mail mit dem Betreff „Verteiler“ an welterbevorschlag@complangmbh.de.

Auf dem Weg zum Welterbe
Aktuell bereitet das Land Berlin den Welterbevorschlag „Karl-Marx-Allee 1. und 2. Bauabschnitt / Interbau 1957“ vor. Mit vielfältigen Beteiligungsformaten will das Landesdenkmalamt die (Fach)-Öffentlichkeit regelmäßig über das potentielle Welterbe und Hintergründe informieren.

In der Reihe „Digitalen Dialog – Auf dem Weg zum Welterbe“ werfen renommierte Expertinnen und Experten Schlaglichter auf ausgewählte Themen, die im Anschluss offen durch ein breites Publikum fachlich Interessierter diskutiert werden sollen.

Bitte vornotieren:
Die nächste Veranstaltung in dieser Reihe findet am 20.10.2021 statt. Für den November wird ein neuer Termin gesucht. Der zunächst angekündigte Termin 10.11.2021 entfällt.