"Was wissen wir über die ersten Berliner?"

Vorsorglich sagt auch das Landesdenkmalamt Berlin alle Veranstaltungen zunächst bis zum 19. April 2020 ab. Um die Gefahr von Infektionen mit dem Coronavirus nicht zu erhöhen, entfällt die Archäologie-Tagung “Was wissen wir über die ersten Berliner?” am 14. März 2020.

Einladung zum Internationalen Kolloquium

Friedhof an der St. Petri-Kirche
Friedhof an der St. Petri-Kirche
Bild: Claudia Melisch

Bei den archäologischen Ausgrabungen auf dem Petri-Platz in Berlin-Mitte wurden auch zahlreiche Skelette gefunden. Diese werden seit einigen Jahren wissenschaftlich erforscht. Das internationale Forscherteam trifft sich nun in Berlin, um die nächsten Projektschritte und –ziele zu besprechen.

Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am Samstag, 14.03.2020, im Bärensaal des Alten Stadthauses in Berlin-Mitte (Klosterstraße 47 in 10179 Berlin) werden die bisherigen Ergebnisse der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Skelettserie vom St. Petri-Friedhof bildet die Grundlage, um mittels moderner Methoden die Ursprungsbevölkerung der deutschen Hauptstadt zu erforschen.

Die Veranstaltung kann kostenfrei und ohne Anmeldung besucht werden.

Programm und weitere Informationen

Einladung zur Tagung "Was wissen wir über die ersten Berliner?"

PDF-Dokument (4.4 MB)