Chöre im Körnerpark

Stilisierter grüner Baum mit Baumkrone aus Musiknoten vor lila Hintergrund, Schrift: Chöre im Körnerpark. Matinée am Sonntag um 12
Bild: Claudia Bachmann

Im Mai und im September lädt der Fachbereich Kultur jeden Sonntag um 12 Uhr zur Konzertreihe “Chöre im Körnerpark” ein. Auf der Piazza vor dem Zitronencafé treten unterschiedliche Ensembles der Berliner Chorszene auf.
Der Eintritt ist frei.

.

Mai 2018

Sonntag, 6. Mai, 12 Uhr
Popchor Prenzlauer Berg
Der Popchor Prenzlauer Berg singt populäre Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Jazz, Latin und Swing. Der Chor wurde 2007 von der Chorleiterin Solveig Fischer gegründet und besteht heute aus über 50 Sängerinnen und Sängern.

Sonntag, 13. Mai, 12 Uhr
Cherry On The Cake
Cherry on the Cake ist ein gemischter Popchor von B vocal – the house of vocal art in Berlin Friedrichshain. Die bunt gemischte Runde singbegeisterter Menschen unter Leitung von Cathleen Lüdde legt neben ihrem breiten Repertoire besonderen Wert auf die Präsentation selbst arrangierter Stücke und eine authentische Bühnenpräsenz.

Sonntag, 20. Mai, 12 Uhr
Vokalmatadore
Das A-cappella-Ensemble Vokalmatadore besteht aus acht sangesfreudigen Männern, die mit Spaß und unter Anleitung der Musikpädagogin Martina Nuber verschiedene Stücke u.a. aus Rock, Pop, Schlager oder Chanson erarbeiten und in neuen Arrangements aufführen.

Sonntag, 27. Mai, 12 Uhr
Radio Rixdorf
Radio Rixdorf ist ein Jazz/Pop-Chor mit eigenem Radioprogramm aus Lieblingsliedern, von ABBA bis Joe Zawinul. Mehrmals im Jahr ist der Chor live zu erleben, mal mit Band, mal ohne.