Bildhauerwerkstatt

Unbearbeitete Steine mit Klüpfel und Bildhauereisen
Bild: Lucia Fischer

Ein Stein ist ein Gegenüber, das sich nicht leicht verformen und nur mit Geduld und handwerklichem Können verändern lässt. Dies ist vor allem für Jugendliche eine spannende Erfahrung. Auch alle Anwohnende des Körnerkiezes sind eingeladen, sich einmal am Stein im sommerlichen Ambiente des Körnerparks zu erproben. Die Steinmetzwerkstatt mit Bildhauerböcken, Werkzeugen und Schutzbekleidung bietet insgesamt 12 Arbeitsplätze.
Die Bildhauerwerkstatt wird unterstützt von “Grün macht Schule”.

.

Anwohnerklopfen Schnuppertage

Bildvergrößerung: Menschen stehen unter einem Zelt und bearbeiten einen Stein bei einem Bildhauerkurs
Bild: Fachbereich Kultur

17. Juni 2017: 10 – 15 Uhr (Rudolf Kaltenbach)
15. Juli 2017: 10 – 15 Uhr (Rudolf Kaltenbach)
16. Juli 2017: 10 – 15 Uhr (Rudolf Kaltenbach)
16. September 2017: 10 – 15 Uhr (Kristina Berning)
7. Oktober 2017: 10 – 15 (Rudolf Kaltenbach)

  • Die Kurse sind entgeltfrei.
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer zuerst kommt, metzt zuerst!

Anwohnerklopfen Wochenendkurs

Bildvergrößerung: Bearbeiteter Stein mit Klüpfel, Raspel, Schutzbrille und Kehrbesen
Bild: Fachbereich Kultur

15. + 16. Juli 2017

  • Die Materialkosten betragen 30 €.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich.

Angebote für Schülergruppen

Bildvergrößerung: Bearbeiteter Stein
Bild: simon

Die Schülerkurse finden von Montag bis Freitag statt.

  • Die Schülerkurse sind entgeltfrei.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich.

Angebote für Lehrkräfte

Bildvergrößerung: Menschen stehen unter einem Zelt und bearbeiten einen Stein bei einem Bildhauerkurs
Bild: Fachbereich Kultur

Die Kurse für Lehrkräfte finden am Wochenende statt (Freitag: 15 – 18 Uhr; Samstag: 10 – 16 Uhr; Sonntag: 10 – 15 Uhr). Termine werden auf Anfrage vergeben.

  • Die Materialkosten betragen 30 Euro (bitte bar bezahlen).
  • Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • Eine Bescheinigung über die Weiterbildung stellen wir gerne aus.