Galerie im Körnerpark

Körnerpark mit Blick auf die Orangerie, in der sich die Galerie, der Kreativraum und ein Café befindet
Bild: Nihad Nino Pušija

Die Galerie im Körnerpark präsentiert seit ihrer Eröffnung 1983 in der neobarocken Orangerie des Körnerparks national und international erfolgreiche Künstler*innen der Gegenwart. Mit malerischem Ausblick auf den Park bietet die Galerie einen besonderen Rahmen für ein breites Spektrum an künstlerischen Präsentationsformen und Interpretationsansätzen. Schwerpunkt sind thematische Ausstellungen, die allgemein menschliche und gesellschaftlich relevante Fragen mit den Mitteln der Kunst reflektieren.

Die Galerie im Körnerpark ist Mitglied im Arbeitskreis Kommunale Galerien Berlin. Die Ausstellungen werden unterstützt von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.