Young Arts Neukölln

Nahaufnahme einer Hand, die eine gold übermalte Blumen-Schablone von einer rosa bemalten Holzplatte zieht

Young Arts Neukölln bietet Raum für Kunst und Kreativität für junge Neuköllnerinnen und Neuköllner. Gemeinsam mit Kunstschaffenden, Schulen und der Neuköllner Kulturszene entwickelt das Young Arts Neukölln Workshops und Seminare für Kinder und Jugendliche. Dabei zählt nicht das Ergebnis, sondern der Weg dorthin und die Entdeckungen, die man unterwegs macht.

Zur Homepage des Young Arts Neukölln

Das Young Arts Neukölln ist eine Kooperation des Fachbereichs Kultur von Neukölln, des Kulturnetzwerks Neukölln e.V. und der Jugendkunstschule Neukölln. Es ist an drei Standorten zu finden:
.

drei gemalte Figuren anlässlich der Ausstellung Doppelgänger im Jahr 2017

Young Arts Donaustraße / Jugendkunstschule

  • 4 Räume für kreatives Arbeiten
  • offenes Atelier für kreatives Arbeiten in der Freizeit
  • Angebote für Schüler-AGs
  • Projekttage und -wochen für Schulklassen
  • Kurse in den Schulferien
  • Ausstellung im Rahmen des Festivals Junge Kunst Neukölln
  • Ausrichtung der Foto-Olympiade
Auf einem Tisch liegen einige aufgeschlagene, selbst hergestellte Leporello-Fotoalben mit bläulichen Fotos, genannt Cyanotypien. Daneben befinden sich einige geschlossene Alben mit Umschlägen, die mit farbigen Motiven - wie Bäumen oder Häusern - in Buntstift gestaltet wurden.

Young Arts Körnerpark

  • 1 Raum für kreatives Arbeiten + Galerie im Körnerpark
  • an die Ausstellungen der Galerie im Körnerpark angelehnte Schüler-Workshops
  • Bildhauerwerkstatt
  • Sommerausstellungen im Kreativraum
  • “Under Construction” – Workshops und Projekttage für Willkommensklassen
Haufen Bürgersteig Kreide

Young Arts Gropiusstadt

  • 4 Räume für kreatives Arbeiten
  • offenes Atelier für kreatives Arbeiten in der Freizeit*
  • Keramikwerkstatt
  • Theaterprobensaal mit angegliederter Bühne (Großer und Kleiner Saal)
  • Jährliche Ausstellung der “Künstlerische Werkstätten”

Die Projekte mit Willkommensklassen werden gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds des Bezirks Neukölln. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des Senats von Berlin.

Standortübergreifend bietet das Young Arts Projektwochen und Fortbildungen für Multiplikator*innen in der kulturellen Bildung an. Diese Werkstatt Diversität wird über das Programm “Soziale Stadt” der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin gefördert.