Inhaltsspalte

Aktuelle Ausstellung - geschlossen

ein Schmetterling hängt im Himmel über den Wolken Kopfüber an einer Planze
3hd 2020: UNHUMANITY
Bild: The Institute of Queer Ecology

Symbiotic Agencies – Ausstellung im Rahmen des Festivals 3hd 2020

Claude Eigan & Johann Besse, Yein Lee, Sean-Kierre Lyons, Sandra Mujinga, Jenna Sutela, Timur Si-Qin, The Institute of Queer Ecology, The Mycological Twist

Die Gruppenausstellung „Symbiotic Agencies” verhandelt symbiotische und parasitäre Verhältnisse von menschlichen und nicht-menschlichen Akteur*innen. Die ausgewählten Arbeiten eröffnen unterschiedliche Perspektiven auf ein durch Technologie geprägtes Verhältnis zur Umwelt. Wandlungs- und Morphingprozesse und die Verbindungen mit anderen Spezies werden dabei ebenso thematisiert wie die queere Überschreitung von Geschlechterkonstruktionen in der Natur oder ressourcenpolitische Ansätze.

„Symbiotic Agencies” findet im Rahmen des von Creamcake programmierten multidisziplinären 3hd Festivals statt, dass 2020 unter dem Thema “UNHUMANITY“ in Berlin und an weiteren Stationen weltweit und online stattfindet. Creamcake ist eine queer-feministische Experimentierplattform, welche die Schnittstelle von Kunst, Kultur und Technologien in den Fokus nimmt. Das Kollektiv versteht Kunst als ästhetischen Handlungsraum für soziales und politisches Engagement.

Ausstellungsdaten werden bekannt gegeben