DJ Felix Jahn performt auf der CSD-Bühne

DJ Felix Jahn performt auf der CSD-Bühne

DJ Felix Jaehn tritt am 28. Juli zum ersten Mal bei der Christopher-Street-Day Parade auf. Der Musiker hatte sich Anfang des Jahres als bisexuell geoutet.

Felix Jaehn

© dpa

DJ Felix Jaehn steht am 31. Dezember 2016 bei der Silvesterparty am Brandenburger Tor auf der Bühne.

Mit seinem Auftritt, der als Finale der Demo geplant ist, feiert Jaehn zum ersten Mal beim Christopher-Street-Day mit, nachdem er sich im Februar in einem Interview der «Zeit» als bisexuell bekannt hatte. Neben seinem Auftritt ist der 23-Jährige auch Pate des Mottos «Mein Körper - Meine Identität - Mein Leben». Die Pride Parade gibt Menschen, die LGBTQI* (Lesbisch, schwul, bisexuell, transgender, queer und intersex) sind, die Möglichkeit, dies zu feiern und auf Diskriminierung aufmerksam zu machen. Die Parade findet 2018 zum 40. Mal statt. Es werden etwa eine halbe Millionen Besucher erwartet.
CSD Parade Berlin
© dpa

Christopher Street Day Parade

28. Juli 2018

Zum 40. Mal werden 2018 rund eine Million Menschen für die Rechte von Schwulen, Lesben, Transsexuellen und Transgendern, Inter- und Bisexuellen auf die Straße gehen. mehr

Regenbogenfahne
© dpa

Gay Berlin

Die Schwulen- und Lesben-Szene in Berlin ist riesig. Es gibt eine Vielzahl an Shops, Bars, Clubs, Kinos, Museen und Saunen. mehr

Aktualisierung: 9. Juli 2018