Ausstellung «Surrealismus und Magie» im Museum Barberini geplant

Ausstellung «Surrealismus und Magie» im Museum Barberini geplant

Das Potsdamer Museum Barberini plant für Herbst nächsten Jahres eine Ausstellung, die das Interesse der Surrealisten an Magie, Mythos und Esoterik in den Blick nehmen soll.

Museum Barberini

© dpa

Das Museum Barberini.

Unter dem Titel «Surrealismus und Magie. Verzauberte Moderne», sollen vom 2. Oktober 2021 bis zum 16. Januar 2022 rund 90 Werke von mehr als 20 Künstlern zu sehen sein, wie das Museum am Mittwoch (21. Oktober 2020) mitteilte. Dazu zählen Bilder von Salvador Dali, Victor Brauner, Max Ernst und Kurt Seligmann, die von mehr als 40 Museen aus Frankreich, den USA, Mexiko und Israel zur Verfügung gestellt werden sollen. «In ihren Werken griffen sie auf okkulte Symbole zurück und pflegten das Selbstbild eines Magiers, Sehers und Alchemisten», teilte das Museum Barberini mit.
Cofo Entertainment (10)
© Cofo Entertainment

Tipp: Van Goghs Lange Nacht

Bei der Langen Nacht bleibt «Van Gogh - The Immersive Experience» bis 24 Uhr geöffnet und lädt zum nächtlichen Flanieren durch die Welt des einmaligen Künstlers ein. Dazu gibt es Musik und Gegrilltes. mehr

Diversity United (4)
© dpa

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 26. Oktober 2020 14:57 Uhr

Weitere Meldungen