Linke startet Sommertour in Erkner

Linke startet Sommertour in Erkner

Mit einer Tour in den ländlichen Regionen Brandenburgs startet die Linke am Samstag ihre Sommertour. «Mehr als ein Jahr war politischer Dialog, Politik auf der Straße nur eingeschränkt möglich», betonte Landesgeschäftsführer Stefan Wollenberg am Freitag in einer Mitteilung. Auch jetzt müssten noch Einschränkungen beachtet werden. Trotzdem wolle man wieder raus aus dem digitalen Raum, hinein ins Land.

Stefan Wollenberg

© dpa

Landesgeschäftsführer von der Partei Die Linke Stefan Wollenberg.

Die Tour beginnt in Erkner (Landkreis Oder-Spree). Bis Mitte Juli sollen alle zehn Bundestagswahlkreise im Land erreicht werden. Vor allem diejenigen sollten erreicht werden, die selten die Möglichkeit zum direkten Austausch mit der Politik haben und digital nur eingeschränkt erreicht werden. Bewusst werde eher in den kleineren Orten Station gemacht, in denen Politik sonst eher selten live stattfinde, sagte Wollenberg.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 28. Mai 2021 15:26 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg