Portugiese aus Österreich: Netzhoppers verpflichten Jardim

Portugiese aus Österreich: Netzhoppers verpflichten Jardim

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat für die kommende Saison einen weiteren Zuspieler verpflichtet. Der Portugiese José Jardim stößt vom österreichischen Meister UVC Holding Graz zu den Brandenburgern, teilten die Netzhoppers am Freitag mit. Zuvor war bereits Mario Schmidgall vom deutschen Pokalsieger United Volleys Frankfurt zu den Königs Wusterhausenern gewechselt.

Bestensees Dirk Westphal (l) im Spiel

© dpa

Bestensees Dirk Westphal (l) im Spiel.

«Wir sind davon überzeugt, dass José unsere Philosophie von einem schnellen Angriffsspiel umsetzen wird und uns damit Vorteile im Angriff verschafft», sagte Netzhoppers-Routinier Dirk Westphal über den neuen Mann. Der 25 Jahre alte Jardim, 1,85 Meter groß, startete seine Volleyball-Karriere in Portugal. 2018 wechselte er nach Österreich zum UVC Graz und verteilte dort drei Jahre lang als Zuspieler der Bälle.
Die Zuspiel-Position bei den Netzhoppers war vakant, nachdem die bisher für die Spielgestaltung zuständigen Byron Keturakis und Kamil Droszynski nach der vergangenen Saison den Verein mit unbekanntem Ziel verlassen hatten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 28. Mai 2021 10:27 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg