Spargelsaison trotz Kälte gestartet: Gute Ernte zum Wochenende

Spargelsaison trotz Kälte gestartet: Gute Ernte zum Wochenende

Trotz der Kälte ernten Bauern in Brandenburg zunehmend Spargel.

Bilanz der Spargelsaison

© dpa

«Wir sind selber sehr erstaunt», sagte Jürgen Jakobs vom Verein Beelitzer Spargel zum offiziellen Start der Spargelsaison am Donnerstag (08. April 2021) im RBB-Inforadio. Derzeit würden in der Region mit 1500 bis 1700 Hektar pro Tag bereits um die 20 000 Kilogramm geerntet. Die Ernte läuft Jakobs zufolge seit 1. April. Zum Wochenende werde es jetzt fast überall Spargel geben, kündigte er an. Die Buden öffneten und in Geschäften werde das beliebte Gemüse erhältlich sein. Möglich sei dies allerdings nur dank der Hauben auf dem Acker, mit denen dem Spargel «Wohnzimmertemperatur» vorgegaukelt werde.
Spargel-Zweierlei mit Puffer und Spitzen
© dpa

Spargel

Rezeptideen und Zubereitungstipps für Spargel mit und ohne Fleisch. mehr

Bundesdruckerei_500x400px.jpg
© Bundesdruckerei GmbH

Werden Sie jetzt Antwortgeber!

Wir begeistern uns für digitale Daten und sichere Identitäten. Sie auch? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns im Team: bdr.de/karriere mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 8. April 2021 09:08 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg