64-Jähriger nach Brand in Frankfurt (Oder) gestorben

64-Jähriger nach Brand in Frankfurt (Oder) gestorben

Ein 64 Jahre alter Mann aus Frankfurt (Oder) ist an den Folgen von schweren Brandverletzungen gestorben. Zu dem Wohnungsbrand sei es in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses gekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Rettungskräfte hätten den Mann nach dem Feuer am Montagvormittag in das Unfallkrankenhaus nach Berlin-Marzahn gebracht. Dort sei er dann gestorben. Zur Brandursache wird noch ermittelt.

Feuerwehr

© dpa

Einsatzwagen der Feuerwehr.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 6. April 2021 12:30 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg