Pandemie: Einnahmeverluste der Brandenburger Gedenkstätten

Pandemie: Einnahmeverluste der Brandenburger Gedenkstätten

Der coronabedingte Besucherrückgang hat den Brandenburger Gedenkstätten ein dickes Minus beschert. Allein die sechs Einrichtungen, die in der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten (SBG) zusammengefasst sind, haben im vergangenen Jahr rund 255 000 Euro weniger eingenommen. Das teilte das Kulturministerium in Potsdam auf eine Anfrage der Linksfraktion im Landtag mit. Über Einnahmeausfälle weiterer Gedenkorte machte das Ministerium keine Angaben. Seit Montag sind die SBG-Gedenkstätten wieder geöffnet, einige nur eingeschränkt.

Nach Angaben der Stiftung besuchten rund 186 000 Menschen ihre sechs Gedenkstätten im vergangenen Jahr, knapp 645 000 weniger als 2019. Allein die Gedenkstätte Sachsenhausen verzeichnete einen Rückgang von mehr als einer halben Million Besucher.
Um die Verluste auszugleichen, erhielten die Gedenkstätten erhöhte Fördermittel für 2020. Die Stiftung bekam jeweils 71 000 Euro vom Land und vom Bund. Damit seien auch Verluste bei den Einnahmen aus online-basierten pädagogischen Bildungsangeboten ausgeglichen worden. Für dieses Jahr werde die Finanzierung der Einnahmeausfälle noch geprüft, erklärte das Ministerium.
Auch zwei weitere Gedenkorte, die nicht zur Stiftung gehören, erhielten Corona-Hilfen. Die Gedenkstätte des einstigen KZ-Außenlagers Schlieben-Berga (Elbe-Elster) bekam 2700 Euro, die Walter-Rathenau-Gedenkstätte Bad Freienwalde (Märkisch-Oderland) 7550 Euro.
Wie das Ministerium weiter mitteilte, erhielt die Gedenkstätten-Stiftung weitere rund 100 000 Euro für Online-Auftritte aus Anlass des 75. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus im vergangenen Jahr. Wegen der Corona-Pandemie hatte die Stiftung auf die ursprünglich geplante Ausrichtung des Jahrestages verzichten müssen. Zusätzlich stellte das Land etwa 54 000 Euro bereit, um digitale Präsentationen der Gedenkstätten zu verbessern.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 16. März 2021 05:30 Uhr

Weitere Meldungen aus Brandenburg