Umweltminister übernimmt Vorsitz von Arbeitsgruppe Abfall

Umweltminister übernimmt Vorsitz von Arbeitsgruppe Abfall

Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel (Bündnis 90/Grüne) übernimmt zum 1. Januar den Vorsitz der Bund/Länder-Arbeitsgruppe Abfall. Das Gremium der Umweltministerkonferenz beschäftige sich mit Problemen der Abfallwirtschaft, teilte das Umweltministerium am Donnerstag mit. Dazu werden Empfehlungen erarbeitet. Der Wandel von der Abfall- zur Kreislaufwirtschaft sei notwendig, um globale Ressourcen nachhaltiger zu nutzen, sagte Vogel.

Axel Vogel (Bündnis90/ Die Grünen)

© dpa

Axel Vogel (Bündnis 90/Die Grünen), Brandenburgs Umweltminister.

Komplexe Regelungen müssten die Behörden vor Ort vollziehen. Dafür sei die Zusammenarbeit von Bund und Ländern wichtig. Das Recht der Abfallwirtschaft ist nach den Angaben in Deutschland auf Landes- und Bundesebene geregelt und europäisch geprägt. Für die Umsetzung der Abfall- und Kreislaufwirtschaft sind weitgehend die Länder zuständig.
Auf regelmäßigen Sitzungen beraten die Länder und der Bund zu Abfall-Themen.
Vivantes (2)
© Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH

Pflegekraft statt Superkraft...

…und trotzdem heldenhaft. Wenn du auch ein unschlagbarer Teamplayer bist, dann bewirb dich jetzt als Pflege-Held*in auf vivantes-karriere.de! mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 30. Dezember 2020 13:32 Uhr

Weitere Meldungen