Weltmeisterin Hinze verlängert Vertrag beim Track-Team

Weltmeisterin Hinze verlängert Vertrag beim Track-Team

Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Emma Hinze aus Cottbus hat ihren auslaufenden Vertrag beim Track-Team Brandenburg um vier Jahre bis Ende 2024 verlängert. Das teilte das Team am Mittwoch mit. «Für mich stimmt das Umfeld hier in Cottbus, die Trainingsbedingungen und das Training mit meinem Trainer Aleksander Harisanow. Von daher ist es das perfekte Gesamtpaket, ganz nach dem Motto "Never change a winning system"», sagte die 23-Jährige, die bei der Heim-WM Ende Februar in Berlin die Titel in Sprint, Keirin und Teamsprint gewonnen hatte. Hinze fährt bereits seit vier Jahren für das in Cottbus angesiedelte Track-Team.Neben der Vertragsverlängerung vermeldete das Team drei Neuverpflichtungen. Vom Chemnitzer Team Theed Projekt Cycling wechseln der deutsche Sprint-Meister Maximilian Dörnbach und Nik Schröter nach Brandenburg. Beide haben zusätzlich ihren Trainingsmittelpunkt von Erfurt nach Cottbus verlegt. Bei den Frauen verstärkt Carina Endlein das Track-Team. Die 19-Jährige aus Erlangen kommt aus dem BMX-Sport.

Emma Hinze

© dpa

Emma Hinze aus Cottbus hat ihren auslaufenden Vertrag beim Track-Team Brandenburg um vier Jahre bis Ende 2024 verlängert.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 11. November 2020 11:17 Uhr

Weitere Meldungen