Neue Corona-Schnelltests werden in Brandenburg teils genutzt

Neue Corona-Schnelltests werden in Brandenburg teils genutzt

Die zusätzlichen Corona-Schnelltests des Bundes für Pflegeheime und Krankenhäuser werden in Brandenburg zum Teil bereits verwendet.

Corona-Schnelltests

© dpa

Eine Schachtel mit Corona-Schnelltests.

«Die Schnelltests werden noch nicht flächendeckend eingesetzt, einzelne Einrichtungen nutzen sie aber schon», sagte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Dominik Lenz, am 06. November 2020 in Potsdam. Parallel laufe bis Ende November die Teststrategie des Landes weiter - das sind freiwillige Tests in Schulen, Kitas und Pflegeheimen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte angekündigt, die Zahl der Corona-Schnelltests für Pflegeheime und Krankenhäuser deutlich zu erhöhen, um flächendeckend Tests anwenden zu können und Bewohner, Personal und Besucher besser zu schützen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 6. November 2020 15:50 Uhr

Weitere Meldungen