Polizist bringt verletztes Mädchen in Sicherheit

Polizist bringt verletztes Mädchen in Sicherheit

Polizisten haben am Bahnhof in Strausberg (Märkisch-Oderland) ein verletztes Mädchen gerettet. Am Donnerstagnachmittag erhielten Bundes- und Landespolizei Kenntnis davon, dass sich ein Kind auf den Gleisen der S-Bahn befand, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Einsatzkräfte hätten den Bereich abgesperrt, bei der Suche Hilferufe gehört und das Mädchen an den Gleisen gefunden.

Die 13-Jährige war den Angaben zufolge in einem angrenzenden Wald umgeknickt und musste von einem Polizisten Huckepack zu einem Rettungswagen getragen werden. Als sie auf dem Weg in ein Berliner Krankenhaus war, wurden ihre Eltern informiert.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 14. August 2020 15:54 Uhr

Weitere Meldungen