Eckdaten für Wasserball-Restart stehen

Eckdaten für Wasserball-Restart stehen

Nach wochenlanger Wettkampfpause ermitteln die Wasserballer doch noch einen deutschen Meister. Sechs Vereine haben sich darauf verständigt, die Saison trotz der Corona-Pandemie unter der Ägide des Deutschen Schwimmverbandes (DSV) und mit dessen Hygienekonzept zu Ende zu spielen. Das bestätigte DSV-Rundenleiter Holger Sonnenfeld (Hannover) am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatten die in der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) organisierten Vereine die Spielzeit eigentlich bereits als beendet erklärt.

«Wir spielen weiter», sagte nun Hagen Stamm, der Präsident von Titelverteidiger Spandau 04. Mit fünf weiteren Teams - Waspo Hannover, OSC Potsdam, ASC Duisburg, White Sharks Hannover und Ludwigsburg 08 - setzen die Wasserfreunde die Saison am 22. und 23. August fort. Zunächst sollen in einem Viererturnier mit Potsdam, Duisburg, White Sharks und Ludwigsburg im Ranking für die Playoffs die Plätze drei bis sechs ausgespielt werden.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Am 25. August empfängt Spandau in Berlin Waspo Hannover zu einem Entscheidungsspiel um Rang eins im Playoff-Ranking. In den Halbfinals vom 28. bis 30. August treffen dann in Hin- und Rückspiel Erster und Vierter sowie Zweiter und Dritter des Rankings aufeinander. Für die Best-of-Five-Finalserie, in der der besser platzierte Halbfinal-Sieger den Heimbonus bekommt, sind die Termine 2., 5., 6., 9. und 12. September 2020 vorgesehen.
Auch das Pokal-Final-Four soll noch stattfinden, in dem neben Spandau und Hannover der ASC Duisburg und der OSC Potsdam vertreten sind. Geplant ist das Pokal-Turnier für Ende September in Berlin. In den Partien der neu gestarteten Saison-Fortsetzung dürfen die Vereine auch schon neu verpflichtete Akteure einsetzen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 3. August 2020 17:27 Uhr

Weitere Meldungen