Fußballtennis-WM: Ex-Unioner Mattuschka und Köhler starten

Fußballtennis-WM: Ex-Unioner Mattuschka und Köhler starten

Die beiden ehemaligen Fußballprofis Torsten Mattuschka und Benjamin Köhler nehmen an der am Samstag in Rüdersdorf stattfindenden inoffiziellen Fußballtennis-WM teil. «Es gab schon länger Gespräche mit Tusche», sagte Marko Siebenwith, Vereinsvorsitzender des veranstaltenden MSV 19 Rüdersdorf, der «Märkischen Oder-Zeitung» (Freitag).

Torsten Mattuschka

© dpa

Torsten Mattuschka.

Neben den beiden ehemaligen Publikumslieblingen von Union Berlin peilen in der Glück-auf-Arena auch einige Spieler der Brandenburgligisten 1. FC Frankfurt und FC Eisenhüttenstadt die Krone im Fußballtennis an. Das Turnier beginnt um 9.00 Uhr, bis zu 1000 Zuschauer sind im Spielort zugelassen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 3. Juli 2020 09:22 Uhr

Weitere Meldungen