Zahl der Genesenen in Brandenburg steigt deutlich

Zahl der Genesenen in Brandenburg steigt deutlich

Immer mehr Corona-Patienten in Brandenburg gelten als genesen. Das Gesundheitsministerium berichtete am Samstag in Potsdam, dass derzeit rund 1820 Menschen als genesen gelten, das seien 330 mehr als am Vortag. Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierten Menschen stieg in den vergangenen 24 Stunden um 91 auf 2738 bestätigte Fälle (Stand 10.00 Uhr). Derzeit werden 196 Patienten in Krankenhäusern behandelt, davon werden 23 maschinell beatmet. Bisher starben 125 Patienten, das ist zum Vortag ein Anstieg um zwölf Tote. Schwerpunkt der Infizierten und der Todesfälle ist weiter Potsdam, gefolgt von den Kreisen Potsdam-Mittelmark und Barnim.

Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 25. April 2020 13:15 Uhr

Weitere Meldungen