Essen für bedürftige Kinder: Hubertus Heil besucht Küche

Essen für bedürftige Kinder: Hubertus Heil besucht Küche

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) besucht heute eine Potsdamer Küche, in der auch in der Corona-Krise Essen für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche gekocht wird. Zu dem Termin im Bisamkiez wird auch Oberbürgermeister Mike Schubert (SPD) erwartet.

Hubertus Heil

© dpa

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD).

In der Landeshauptstadt erhalten laut einer Rathaus-Sprecherin normalerweise etwa 2500 bedürftige Kinder und Jugendliche ein kostenloses oder vergünstigtes Essen in ihrer Kita oder Schule. Da die Bildungseinrichtungen wegen der Corona-Pandemie geschlossen sind, können sich Familien das Essen für ihre anspruchsberechtigten Kinder nach Hause liefern lassen. Derzeit nähmen etwa 1000 Minderjährige in 500 Haushalten das Angebot wahr, so die Sprecherin.
Landschaft in der Prignitz
© Antje Kraschinski/Berlinonline

Tipp: Urlaub in Brandenburg

Ausflugsziele, besondere Landschaften und Orte in Brandenburg plus Seen, Radtouren, Wanderungen, Ziele für Familien, Unterkünfte und mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 17. April 2020 02:46 Uhr

Weitere Meldungen