Flughafen-Gesellschafter beraten über Tegel-Schließung

Flughafen-Gesellschafter beraten über Tegel-Schließung

Die mögliche vorübergehende Schließung des Berliner Flughafens Tegel beschäftigt an diesem Montag die Länder Berlin und Brandenburg sowie den Bund. Vertreter der drei Flughafen-Eigentümer beraten in einer Telefonkonferenz über die Folgen der Coronavirus-Krise.

Flughafen Tegel

© dpa

Die verwaiste Haupthalle des Flughafens Tegel.

Die Passagierzahlen an den Flughäfen Tegel und Schönefeld sind zuletzt eingebrochen. Die Schließung eines Standorts könnte Kosten sparen. Erwogen wird nach dpa-Informationen, Tegel zunächst bis Ende Mai zu schließen. Thema der Gesellschafterversammlung dürften auch mögliche Finanzhilfen für die Flughafengesellschaft sein. Der Aufsichtsrat hat schon zugestimmt, Hilfen zu beantragen.
Flugzeug auf dem Flughafen Schönefeld
© dpa

Flughäfen in Berlin

Informationen zu den Flughäfen Tegel, Schönefeld und Berlin Brandenburg BER Willy Brandt mit Verkehrsanbindung, An-und Abfluginformationen und weiteren Informationen. mehr

Anreise nach Berlin
© dpa

Anreise nach Berlin

Informationen zur Anreise nach Berlin mit der Bahn, mit dem Auto, dem Fernbus oder dem Flugzeug. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 30. März 2020 08:21 Uhr

Weitere Meldungen