Netzhoppers geben Entwarnung: Libero Ratajczek kann spielen

Netzhoppers geben Entwarnung: Libero Ratajczek kann spielen

Erleichterung bei den Netzhoppers KW-Bestensee: Der Brandenburger Volleyball-Bundesligist kann zum Saisonauftakt am 12. Oktober gegen die Berlin Volleys auch auf Libero Kamil Ratajczak zurückgreifen. Die Verletzung am linken Fuß, die sich der 34 Jahre alte Routinier am vergangenen Wochenende bei einem Turnier in Polen zugezogen hatte, stellte sich am Dienstag nach eingehender ärztlicher Untersuchung lediglich als Bänderdehnung heraus. «Zum Glück sind keine Bänder gerissen», sagte Netzhoppers-Manager Arvid Kinder: «Mit einem dicken Tapeverband um den Fuß kann er jetzt sogar schon wieder am Training teilnehmen.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 1. Oktober 2019 16:01 Uhr

Weitere Meldungen