SPD holt die meisten Direktmandate, CDU nur noch zwei

SPD holt die meisten Direktmandate, CDU nur noch zwei

Die SPD hat nach dem vorläufigen Ergebnis die Brandenburger Landtagswahl mit 26,2 Prozent gewonnen und die meisten Direktmandate geholt. 25 der 44 Wahlkreise wurden von den Direktkandidaten der SPD gewonnen. Bei der mit 23,5 Prozent zweitplatzierten AfD siegten 15 Direktkandidaten. Die CDU ist im neuen Landtag nur noch mit zwei Direktmandaten vertreten, jeweils ein Direktmandat ging an Bündnis90/Die Grünen und BVB/Freie Wähler.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 1. September 2019 23:50 Uhr

Weitere Meldungen