Beliebteste Babynamen in Brandenburg sind Marie und Finn

Beliebteste Babynamen in Brandenburg sind Marie und Finn

Die beliebtesten Babynamen 2018 in Brandenburg sind Marie und Finn. Auf den weiteren Plätzen der Top-Ten-Liste der beliebtesten Jungen- und Mädchennamen folgen Sophie und Charlotte sowie Louis und Oskar.

Zwei Schnuller

© dpa

Das ergab eine Auswertung der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden, die am Donnerstag, den 2. Mai 2019 veröffentlich wurde. Deutschlandweit belegten demnach Marie, Sophie oder Sofie und Maria die vordersten drei Plätzen. Jungs wurden am häufigsten Paul, Alexander und Maximilian genannt. Die GfdS wertete die Daten von 700 Standesämtern aus und erfasste nach eigenen Angaben rund 90 Prozent aller vergebenen Namen. Bei der Liste mit ausschließlich Erstnamen (Rufnamen) stehen in Brandenburg Hanna und Finn ganz vorn.
Jugendliche
© dpa

Vornamen: Alles halb so schlimm

Vornamen wie Kevin oder Mandy haben einen schlechten Ruf. Das dies zu Unrecht so ist, belegt eine Untersuchung der Leipziger Sprachwissenschaftlerin Gabriele Rodriguez. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 2. Mai 2019 16:25 Uhr

Weitere Meldungen