Plakatkampagne für Medizinernachwuchs in Brandenburg

Plakatkampagne für Medizinernachwuchs in Brandenburg

Mit einer Plakatkampagne wirbt die Brandenburger Kassenärztliche Vereinigung für Medizinernachwuchs im Land. «Ich bin Arzt in Brandenburg, weil ...» berichten bereits im Land niedergelassene Ärzte, die in ihren Praxen fotografiert wurden. Sie erläutern auch, warum sie hier arbeiten. Es lohne sich, als niedergelassener Arzt im Land Brandenburg zu leben und zu arbeiten, betonte Peter Noack, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung.

Ein Arzt

© dpa

Ein Arzt hält ein Stethoskop in der Hand. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Brandeburg will mit Stipendien und Weiterbildungsmaßnahmen Nachwuchsärzte ins Land locken. Für das Programm sollen 2019 insgesamt bis zu zwei Millionen Euro fließen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 23. November 2018 13:10 Uhr

Weitere Meldungen